Beschleunigerphysik Lehre Beschleunigerphysik I  · 

Informationen und Materialien zur Beschleunigerphysik I

Ziele
Ziel der Veranstaltung es, ein Verständnis der Grundlagen der Beschleunigerphysik zu erlangen. Am Ende der Vorlesung sollten Studierende in der Lage sein, eine einfache Beschleunigeranlage in ihren Grundelementen selbst zu konzipieren und ihre Schlüsselparameter zu berechnen. Im Einzelnen:

  • Verständnis des Funktionsprinzips verschiedener Arten von Teilchenbeschleunigern
  • Konzeption und Auslegung einfacher magnetoptischer Systeme
  • Grundkenntnisse der Hochfrequenztechnik und -technologie an Teilchenbeschleunigern
  • Kenntnisse der linearen Strahldynamik in Teilchenbeschleunigern und deren Anwendung

Inhalte

  • Überblick über Beschleunigertypen: elektrostatische Beschleuniger und Induktionsbeschleuniger, DTL, RFQ, Alvarez, Linac, Zyklotron, Synchrotron, Mikrotron
  • Bauelemente von Beschleunigern: Teilchenquellen, Hochfrequenzsysteme und Beschleunigungsresonatoren, Magnete, Vakuumsysteme
  • Lineare Strahloptik: Bewegungsgleichungen, Matrixformalismus, Strahlparameter, Phasenraumdarstellung
  • Kreisbeschleuniger: periodische Magnetstrukturen, transversale und longitudinale Strahldynamik
  • Besichtigung von Beschleunigern auf dem DESY-Gelände (z.B. FLASH, PETRA III, HERA) zur Veranschaulichung und Vertiefung des Lernstoffes

Transparente der Vorlesung
Termin: Donnerstag 13:30h - 15:00h
Hörsaal III
Zu den Folien geht es hier...

Übungsblätter
Termin: Donnerstag 15:15h - 16:45h
CIP-Raum 9/309
Die Übungsblätter gibt es es hier...

Notebooks zu den Übungen
Spezielle Notebooks gibt es hier...

Bücher und andere nützliche Dinge
Zum Schatzkästchen geht es hier...

Prüfungen
Eine Übersicht über die Prüfungstermine gibt es hier...

 

Print this Document     Sitemap   Contact  


 
top